• ZevenOS 5.0: Linux mit BeOS-Touch

    Posted on December 6, 2012 by in open source news




    ZevenOS: XFCE-Desktop mit BeOS-Optik.

    Vergrern



    Das neue ZevenOS 5.0 verpasst Xubuntu 12.10 einen BeOS-ähnlichen XFCE-4-Desktop. Die Distribution verwendet wie Ubuntu 12.10 den Kernel 3.5 und X.org 7.7; Programmpakete aus den Ubuntu-Softwarequellen lassen sich installieren. Bei der Software legen die ZevenOS-Macher besonderen Wert auf Multimedia: Flash Player und einige gängige Codecs, die Audio- und Video-Editoren Audacity 2 und OpenShot 1.4, Mplayer 1.06 und die Audioverwaltung Deadbeef 0.5.6. Encode und YAVTD sind ZevenOS-eigene Anwendungen zum Enkodieren von Video- und Audiodateien und zum Video-Download von Videoportalen.

    Auf LibreOffice verzichten die Entwickler; stattdessen legen die die schlanke Textverarbeitung Abiword und die Tabellenkalkulation Gnumeric bei. Dadurch ist das ISO-Image von ZevenOS nur 700 MByte groß und passt auf einen normalen CD-Rohling. Als minimale Systemvoraussetzungen nennen die Entwickler eine x86-CPU mit 600 MHz, 256 MByte RAM und fünf GByte Plattenplatz.

    Das Be Operating System (BeOS), ein multitaskingfähiges Einbenutzer-Betriebssystem, wurde 1995 zusammen mit der BeBox, einem Rechner mit zwei PowerPC-Prozessoren, vorgestellt. Das letzte Release 5 wurde 2000 veröffentlicht. Mit Haiku existiert ein Open-Source-Betriebssystem, das sich um vollständige BeOS-Kompatibilität bemüht.


    (odi)

    Article source: http://www.heise.de/open/meldung/ZevenOS-5-0-Linux-mit-BeOS-Touch-1763491.html/from/atom10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien